Holfzigur Burma Nat – Dämon/Engel

890,00 

Dies ist eine ca. 100 Jahre alte Holzfigur aus Burma – Myamar. Die Figur stellt einen Nat dar, einen Naturgeist, der in den Tempeln verehrt wird.

Die Hand umfasst einen hohlen Ring, in den auf einem zusammengerollten Zettel ein Wunsch oder auch ein Geldschein gesteckt wird.

Die Nats dienen als Mittler zwischen den Menschen und den Göttern.  Geister oder Nats haben im Alltag der Bevölkerung eine wichtige Stellung.
Das Verehren von Nats stammt aus dem Animismus, noch aus der Zeit von vor dem Buddhismus

Aussergewöhnliche Figur mit Dämonenhaupt und Wächter.

In Burma heißt diese Statue: Popa Medaw. Sie gilt als wichtige Nat in der birmanischen Geisterwelt. Popa Medaw wird auch Mei Wunna (‚Miss Gold‘) genannt. Sie ist eine Theraveda-Buddhistin.
Wenn sie in einem Tempel oder Kloster ausgestellt wird, hält sie immer echte Blumen in beiden Händen.

Größe 63cm hoch x 22 cm breit x 16 cm tief

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

0